CPG schließt Sanierung erfolgreich ab!

Die CPG Finance Systems GmbH hat mit der Bilanz zum Jahresende 2016 nach 28 Jahren zum ersten Mal wieder positives Eigenkapital ausgewiesen und schließt damit zum Wettbewerb auf!

Dadurch wurde eine beispiellose Sanierung erfolgreich abgeschlossen, nachdem die Firma 2001 vom Gründer an einen Investor verkauft und von diesem 2006 weiter an den heutigen geschäftsführenden Gesellschafter verkauft wurde.
In einem für kleine Unternehmen nicht nur schwierigen Marktumfeld, sondern allgemein nicht auf die Sanierung, sondern, trotzt aller Beteuerungen von offiziellen Stellen, auf die Liquidierung von Firmen in Schwierigkeiten ausgerichteten Gesetzgebung, dauerte dieser also ausschließlich aus eigener Kraft bewältigte Schritt unnötig lange und wurde regelmäßig durch öffentliche Stellen behindert und unnötig kostspielig.
Neben den seit 2005 regelmäßigen positiven Betriebsergebnissen sind die im Jahr 2013 ausgesprochene Verzichtserklärung auf erhebliche Gesellschafterdarlehen sowie in 2015 eine Kapitalerhöhung die wesentlichen Gründe für die Rettung der Gesellschaft.
Die CPG hat trotzt der damit verbunden Schwierigkeiten immer Wert darauf gelegt, “ehrliche” Bilanzen ohne Aktivierung von selbst geschaffenen immateriellen Vermögenswerten zu erstellen. Lediglich die in den Jahren 2015 und 2016 durch die Kapitalerhöhung finanzierten Aufwendungen für das neue Produkt SEPax wurden aktiviert und somit stellt die Bilanz der CPG seit jeher ein korrektes Bild der Vermögenslage dar.
Im Vergleich der Wettbewerber nimmt die CPG damit mittlerweile einen Spitzenplatz ein, egal ob man das bilanzierte Eigenkapital vergleicht, oder das um aktivierte Komponenten bereinigte Eigenkapital.

Ein großer Dank für diese Leistung und Entwicklung der letzten Jahre gebührt unseren treuen Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern der CPG, ohne deren Vertrauen dieses Ergebnis nicht möglich gewesen wäre.

An dieser Stelle sei Ihnen allen versichert, dass die CPG den in den letzten Jahren leider für die Abwicklung von “Altlasten” verpufften Aufwärtstrend ab jetzt zu Ihrem Wohle fortsetzen wird.

Wir freuen uns, noch lange erfolgreich mit Ihnen zusammen arbeiten zu dürfen!

Falls Sie detailliertere Informationen wünschen, lassen Sie uns dies bitte per Email wissen!